Loading...

KUNSTSTOFFE


Fadenführungsrohre für die Textil- und Tuftingindustrie

Unterbrechungen im Produktionsablauf sind kostenintensiv und prozessverzögernd. Ein störungsfreier Produktionsprozess in Tufting- und Textilanlagen wird nicht zuletzt auch von der Qualität der Fadenführungsrohre zwischen Garnspulen und Nadeln bestimmt. Dazu müssen die Fadenführungsrohre besondere Eigenschaften besitzen und mindestens nachfolgende Kriterien erfüllen:

  • Geringe Gleitreibung in Kontakt mit den verschiedenen zum Einsatz kommenden Garnen
  • Geringe bzw. keine Tendenz zu elektrostatischer Aufladung
  • Geringe Knickanfälligkeit
  • Geringes Gewicht und leichte Verlegbarkeit
  • Geringer bzw. kein Verschleiß auch bei langjährigem Einsatz
  • Größtmögliche, noch praktisch zu handhabende Wickellänge, um den Verschnitt während des Verlegens auf ein Minimum zu reduzieren

SFK-Fadenführungsrohre aus dauerhaft 100% antistatischem Polyäthylen erfüllen die aufgeführten Anforderungen mit Bravour. Bei namhaften Unternehmen befinden sich daher unsere Produkte erfolgreich im Dauereinsatz.

Fragen Sie bei Bedarf auch unsere, exakt auf Ihre Anforderungen ausgerichteten Sonderabmessungen an. Materialbeschreibung und technische Eigenschaften entnehmen Sie bitte unserer nachfolgenden Tabelle.

 

Einsatzbereiche und Eigenschaften

Universeller Einsatz, vor allem bei Garnen feinster Titer. Konstant antistatische Eigenschaften auf Lebensdauer, unabhängig von Luftfeuchtigkeit.

Produktanfrage

Ich habe Intresse an:
SeiltechnikFernbedienungssystemeKunststoffe